E-Mail

Um mit dem Medium „E-Mail“ umzugehen, benötigt man Zugang zu E-Mail-Servern (incoming und outgoing) und einen E-Mail-Client (ein Programm, mit dem Sie Ihre E-Mails bearbeiten), die Aufgaben dieser beiden Programme sind völlig unterschiedlich.


Generelle Informationen

top

Massenaussendungen, Verteilerlisten

top

Der E-Mail-Server für Bedienstete

top

Serverdaten für E-Mail an der TU Graz

top

Einstellungen für E-Mail-Clients (E-Mail-Programme)

Beispielskonfigurationen für den Thunderbird und für Apple Mail
Informationen zu mobilen Geräten

Zu beachten ist auch, daß Sie nicht gleichzeitig mit mehreren (unterschiedlichen) Clients zugreifen sollten, da dabei die Datei, in der gespeichert wird, welche E-Mails Sie bereits gelesen haben, defekt werden kann, wodurch Sie dann gar nicht mehr zugreifen können bis das von den Postmastern repariert (oder gelöscht) wird.

top

Institutseigene E-Mail-Server

Wir unterscheiden bei Instituts-E-Mail-Servern zwischen „realen Servern“ (es existiert eine Hardware am Institut, auf der eine E-Mail-Server-Software läuft) und „virtuellen Servern“, die nur in TUGRAZonline (bzw. den Mailgates) „existieren“.

top

Unerwünschte E-Mails

top

Webmail

top

Antworten auf die meistgestellten Fragen (FAQs)

Die Antworten auf die FAQs wurden in einer eigenen Seite zusammen gefasst.

top