Umstellung sbox → student

Auch für bereits bestehende Accounts („sbox“) ist es über die Visitenkarte in TUGRAZonline möglich sich eine (zusätzliche) E-Mail-Adresse im „neuen“ Format (Kombination aus Vor- und Nachname @student.tugraz.at) auszusuchen, dies können Sie im Punkt Accountstatus in Ihrer TUGRAZonline-Visitenkarte durchführen.

Für die (optionale) Webadresse gilt: die alten Adressen im Format

http://www.sbox.TUGraz.at/home/u/username/

sind alle nicht mehr gültig, die Adressen lauten

http://www.student.TUGraz.at/mailuser/

Die Freischaltung der Adresse im Web sollte nach spätestens 1 Stunde erfolgen.


Webspace

Webspace gibt es nur für „student“-, nicht für „sbox“-User!

Wenn man die E-Mail-Adresse von „sbox“ auf „student“ ändert, sollte spätestens nach 1 Stunde auch der Webspace erreichbar sein, sonst bitte an den Webmaster wenden.

top

E-Mail-Space

Die gespeicherten Daten bleiben dabei am gleichen Platz erhalten, es gibt nur einen zusätzlichen neuen Namen dafür! Eine E-Mail-Weiterleitung ist daher nicht notwendig, ganz im Gegenteil: die E-Mail-Adressen funktionieren dann nicht mehr, da es zu einer Endlosschleife kommt!

top

Grund für die neuen Adressen

Sinnvolle Benutzernamen, die auf den sbox-Servern Teil der E-Mail- bzw. der Webadresse waren, sind immer schwerer zu finden, außerdem wird ein Angriff erleichtert, wenn man die gültigen Benutzernamen schon anhand der E-Mail- oder Webadresse erkennen kann.

Eine Deaktivierung der alten E-Mail-Adressen ist derzeit nicht geplant, d. h., wenn man will, kann man die alte Adresse weiterverwenden solange man aktiv an der TU Graz studiert.

top