E-Mails am Mobiltelephon/PDA/…

Die IMAP-Server der TU Graz (sbox für Studierende und Alumni, exchange für Bedienstete) unterstützen auch IMAP Idle (bei BlackBerry als Push bekannt), d. h. Sie können (wenn Ihr Client am Mobiltelephon das ebenfalls unterstützt, z. B. Symbian 3rd) automatisch über das Einlangen von neuen E-Mails informiert werden, es gibt aber auch andere Varianten, wie Sie Ihre E-Mails mit einem modernen Mobiltelephon abrufen können:

  1. mit einem E-Mail-Client, der secure IMAP unterstützt (sollten alle modernen Smartphones tun), können Sie analog zu den Einstellungen für andere Clients Ihre E-Mails bearbeiten - siehe „Android“
  2. jedes moderne Mobiltelephon hat inzwischen einen Webbrowser integriert. Mit diesem können Sie unser Webmail unter der Adresse https://webmail.tugraz.at/ aufrufen. Sie bekommen dann i. Allg. eine für Mobiltelephone optimierte (abgespeckte) Version angezeigt, in der Sie Ihre E-Mails bearbeiten können.

Sie müssen in diesen Fällen aber aktiv nachschauen, ob neue E-Mails eingetroffen sind.
Falls Ihr Mobilfunkbetreiber eine Benachrichtigung per SMS über das Einlangen von E-Mails anbietet, dann können Sie sich (über Webmail) eine Weiterleitung auf diese externe Mailbox einrichten und Sie werden dann vom Mobilfunkbetreiber informiert.
T-Mobile bietet noch immer ein Gratis-E-Mail-2-SMS-Service an, d. h. eine E-Mail(-weiterleitung) an Nummer@sms.t-mobile.at wird (gekürzt) als SMS zugestellt.


Android

Für Studierende

  • am Homescreen mittels Menütaste in Einstellungen wählen
  • dann unter Konten und Synchronisierung Konto hinzufügen wählen
  • IMAP/POP3-E-Mail bzw. IMAP auswählen
  • danach E-Mail-Adresse und TUGRAZonline Kennwort eingeben und mit Weiter bestätigen
  • bei Protokoll im Dropdown auf IMAP wechseln
  • E-Mail-Adresse (wenn korrekt) so belassen
  • der Benutzername muss auf den TUGRAZonline Benutzernamen ausgebessert werden
  • das Kennwort wurde schon von der vorherigen Seite übernommen
  • nach unten scrollen und den korrekten IMAP-Server einstellen (sbox.tugraz.at, Sicherheitstyp SSL, Serverport 993)
  • mit Weiter bestätigen
  • auf der nächsten Seite SMTP-Server eintragen 

Für Bedienstete

Die Anleitung für Bedienstete finden Sie in TU4U

top

iOS

Für Studierende

Um den IMAP-Server der TU Graz zu konfigurieren wählen sie den Punkt Andere. Tragen sie dort unter Mail ihre Accountdaten wie E-Mail Adresse, Benutzername und Kennwort ein. Im nächsten Schritt verwenden sie sbox.tugraz.at als Server für eingehende E-Mails. Der Server für ausgehende E-Mails ist (außer für Alumni) mailrelay.tugraz.at. SSL ist zu aktivieren; in der Accounteinstellung können sie weiterhin auch die Notizen aktivieren, sofern sie diese am IMAP-Server verwenden.

Für Bedienstete

Die Anleitung für Bedienstete finden Sie in TU4U

top

Zertifikatsprobleme

Falls Ihr Mobiltelephon die Zertifikate der TU Graz nicht akzeptiert, ist das root-Zertifikat von Comodo (im Browser und im IMAP-Client) zu installieren, dann sollte es problemlos funktionieren!
Test:
Beim Aufruf z. B. der Seite https://addtrustexternalcaroot-ev.comodoca.com/ sollte es dann keine Fehlermeldung mehr geben.

top

E-Mails verschwinden

Leider passiert es immer wieder, daß nach dem Zugriff mit eine mobilen Client plötzlich E-Mails vom Server verschwinden - mögliche Gründe:

  • Sie haben in den Einstellungen nicht darauf geachtet, daß die E-Mails am Server bleiben! Bei „normalen“ Clients ist das die Voreinstellung, bei mobilen Clients oft nicht!
  • Wenn Sie E-Mails vom Mobiltelephon löschen, kann es passieren, daß bei der nächsten Synchronisation die E-Mails auch vom Server gelöscht werden! Auch das muß in Ihren Einstellungen verhindert werden!

top